FAQ - Oft gelege Fragen

Was für ein Prinzip der Kurslösung ist – ist es nötig komplizierte Strukturen von Informationen, Fragen und Antworten zu definieren?

Das ist wirklich nicht nötig! Jeder, der mit dem Programm PowerPoint arbeiten kann, kann einen Kurs in KvinElearning System erstellen. Zudem ist nur die Möglichkeit des Absprungs zu einem anderen Bildschirm (so genannt aussergewöhnlicher Absprung). Diese Funktion ist vor allem für die Kontrollfragen durch den Lernprozess benutzt.

Wie ist der Inhalt einzelnen Kurses beschützt?

Inhaltsschutz – also geistiges Autors Eigentum – ist durch eigene speziale Technologie durchführt.

Ich will eigenen Kurs erstellen. Welche Kurslange ist günstig?

Schwer zu sagen. Günstige mittelmassige Lange einiger Lernblock ist zwischen 20 bis 30 Minuten. Wenn viele Informationen geben, raten wir das Thema in mehrere Lektionen teilen.

Kann ich das durchlaufende Studium unterbrechen?

Doch, es ist möglich ein Kurs zu unterbrechen. Bei dem Wiederbeginn wird die Frage abgebildet, ob die Benutzerin oder der Benutzer von letztem Bildschirm oder von Anfang der Lektion weitermachen will.

Wie kann ich kennen, ob die Benutzerin oder der Benutzer wirklich aktiv gelernt hat?

Teil des Systems ist ein Mechanismus, der alle Aktivitäten der Benutzerin und des Benutzers registriert. Kursen und Testen lassen sich so ansetzen, das jede dem Lernbildschirm oder der Lernfrage gewidmete Zeit automatisch ausgewertet wird. Nach den sog. heuristischen Analysen kann man zurück die Wahrscheinlichkeitsmass des aktiven oder passiven Zugangs zum Lernen analysieren.

Was gibt´s, wenn die Studentin oder der Student die so genannt durchlaufende Frage schlecht antwortet?

Es kann nicht geschehen, zum Beispiel an dem nächsten Bildschirm wird die rechte Antwort abgebildet und die Vergleichung wird an der Studentin oder dem Student gelassen. Die zweite Alternativ ist, dass ein anderer Bildschirm eingeladen wird, der die Antwort in andere Form bringt (so gibt´s Nacherklärung des Problems).

Warum sind die Kursen nur im Internet zu beherrschen und nicht am einigen multimedialen Träger?

Es gibt grosse Menge von multimedialen Lernprogrammen. KvinElearning System bringt aber eine freie Plattform für Mitteilung beliebigen Kursentyp. Es handelt sich also nicht um System für Gestaltung eines geschlossenen Kurses. Vorteil ist auch das, dass System ist nicht nötig irgendwo zu installieren, jedem Benutzer nur Internetbrowser genügt.

Braucht der KvinElearning Student manche speziale PC-Fähigkeiten beherrschen?

Nein, er braucht keine speziale PC-Fähigkeiten beherrschen, es genügt übliche Kenntnisse der Arbeit mit Internet.

Partner

IT produkt roku 2008
ABB
Created by Kvintech